provisionsfrei & kostenloses Gutachten für Verkäufer
040 / 69 63 91 00

TOP! Helle, gut geschnittene und BEZUGSFREIE 3-Zimmer-Wohnung mit West-Balkon und Stellplatz.

  |     |   159.000,00 EUR   |   70,00m²    |   3 Zimmer 

Das 1958 in Massivbauweise errichtete Mehrfamilienhaus und zugleich WEG-Anlage, besteht aus 120 Wohneinheiten und befindet sich in der Stockumer Str. 5A in 13507 Berlin-Tegel. Die schöne 3-Zimmer-Wohnung besticht durch seine lichtdurchflutete Zimmeraufteilung und den knapp 3 m2 großen Balkon in westlicher Ausrichtung, das bedeutet ab 13:00 Sonne satt. Rund um die Jahrtausendwende wurde die Immobilie kernsaniert, so auch die Wohnung. Zur Wohnung gehört ein geräumiger Kellerraum und ein eigener Stellplatz mit elektrischer Schranke. Der Zustand des Gemeinschaftseigentums und die Grünanlagen hinterlassen einen sehr gepflegten Eindruck. Ob Einkaufen im nahe gelegenen Supermarkt, die kostenfreie Nutzung des Tennisplatzes und des Spielplatzes, Flanieren entlang der Berliner Straße, Spazieren am Tegeler See oder ein Besuch im gleichnamigen Freibad, Familien fühlen sich hier wohl.

Tegel ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Reinickendorf. Überregional bekannt ist der Ortsteil vor allem als Standort des Flughafens Berlin-Tegel und der Justizvollzugsanstalt Tegel. Tegel ist flächenmäßig nach Köpenick der zweitgrößte Ortsteil Berlins. Der Ortsteil ist aufgrund des Tegeler Sees und der dort befindlichen Greenwichpromenade (benannt nach Reinickendorfs Partnerbezirk in London: Greenwich) ein beliebtes Ausflugsziel im Berliner Norden. An der Greenwichpromenade unterhalb der Tegeler Hafenbrücke (Sechserbrücke) beginnen Schiffe ihre Rundfahrten durch die Berliner Gewässer. Darüber hinaus liegen in Tegel das Schloss Tegel (Humboldt-Schloss) mit dem dazugehörigen Schlosspark sowie die ehemaligen Borsigwerke, die in Teilen heute das Einkaufszentrum Hallen Am Borsigturm beherbergen. Anlässlich der Internationalen Bauausstellungen 1984 und 1987 wurde am ehemaligen Tegeler Industriehafen gegenüber der Wassermühle der neue Tegeler Hafen mit der Humboldt-Bibliothek und interessanten Wohnungsbauprojekten verschiedener internationaler Architekten geschaffen. Die „Dicke Marie“ soll der älteste Baum Berlins sein und etwa 900 Jahre alt sein. Am Westufer des Tegeler Sees, der Halbinsel Reiherwerder, befinden sich mit der Villa Borsig auch das Gästehaus des Auswärtigen Amtes, sowie angrenzend die Akademie Auswärtiger Dienst, die der Ausbildung deutscher und ausländischer Diplomaten dient. Die unmittelbare Nachbarschaft des Objektes zeichnet sich hauptsächlich durch sanierte Mehrfamilienhäuser in offener Bauweise aus. In nur wenigen Minuten fußläufig zu erreichen sind der angrenzende Tennis- bzw. Spielplatz, die Hallen am Borsigturm, der U-Bahnhof Berlin – Holzhauser Straße, der Tegeler See und viele Dienstleistungen von Ärzten über Supermärkten bis zu Restaurants.

Auf dem Grundstück befindet sich aktuell eine 120-Wohneinheiten umfassende WEG-Anlage bestehend aus mehreren Baukörpern. Das Mehrfamilienhaus verfügt über einen gepflegten Haupteingang mit anschließendem Flur der zu den Wohneinheiten führt. Der allgemeine Zustand des Gemeinschaftseigentums ist als gepflegt einzustufen. Die Wohneinheit wurde in den 2000er Jahren sukzessive renoviert.

Objekt ID:21
Kaufpreis:159.000,00 EUR
Hauskosten:271,00 EUR
Zimmer:3
Schlafzimmer:1
Badezimmer:1
Wohnfläche:70,00 m²
Nutzfläche:70,00 m²
Baujahr:1958
Objektzustand:gepflegt
Heizungsart:Fernheizung
Befeuerungsart:FERN, Gas
Art des Energieausweises:Verbrauch
Courtage:7,14 %
Balkon:
Kabel/Sat-TV:

Adresse
Stockumer Str. 5a
13507 Berlin / Tegel

© 2011 - 2019 | Ritt & Müller Immobilien